6.2.3.3 CSP Abrechnung

Dieser Abschnitt hat nur Relevanz, wenn sie auch das Multidata ERP Module nutzen.
Zuerst melden Sie sich im CSP Partnerportal 6.21 an und klicken im Dashboard auf "Preise und Angebote" Hier laden sie die gewünschte Preisliste 6.22 herunter. Daraufhin entpacken sie die Datei, damit man Sie in CPL24 importieren kann.


PIC

Abbildung 6.21: CSP Partnerportal



PIC

Abbildung 6.22: CSP Preislisten Download


Monatsabrechnung download

Ebenfalls auf dem CSP Partnerportal 6.23 können Sie die aktuelle Monatsabrechnung einsehen.


PIC

Abbildung 6.23: CSP Monatsabrechnung Download


Preisliste importieren

Um die Preisliste aus 6.2.3.3 zum importieren müssen Sie unter dem Menüpunkt CPL24 ? Stammdaten ? Artikel auf den hier 6.24 rot umkreisten Button. Hierauf öffnet sich folgendes 6.25 PopUp. Hier geben Sie neben Datei den absoluten Pfad der Datei an und unter Lieferant wählen Sie (im Regelfall) Microsoft aus.


PIC

Abbildung 6.24: CPL24 View Import Preisliste



PIC

Abbildung 6.25: CPL24 PopUp Import Preisliste


Prüfung ob Monatsrechnung bereits eingespielt

Um den Monatsrechnung Import zu prüfen, müssen Sie unter dem Menüpunkt CPL24 ? Berichte ? Alle Berichte den Export "Verbrauchswerte" mit dem aktuellen Monat auswählen 6.26. Daraufhin erscheint der Report 6.27 für den ausgewählten Zeitraum und zeigt 2 Gruppen (CM - current month und PM - previous month).


PIC

Abbildung 6.26: CPL24 Export Verbrauchswerte



PIC

Abbildung 6.27: CPL24 Export Verbrauchswerte Fortsetzung


CSP Abrechnung

Um die CSP Abrechnung zu starten, klicken Sie unter dem Menüpunkt Aufträge ? Periodische Aufträge und wie hier gezeigt 6.28 die Selektion "CSP Abrechnung" auswählen. Alle aktuellen periodischen Aufträge werden in die Selektion übernommen 6.29. Über die Indexliste können Sie dann über "Zusätze" ? "Auftragsanlage" 6.30 die Aufträge zum aktuellen Datum erstellen lassen. Diese werden dann mit dem Status "AT" erzeugt.


PIC

Abbildung 6.28: CSP Abrechnung



PIC

Abbildung 6.29: CSP period. Aufträge Indexliste



PIC

Abbildung 6.30: CSP period. Auftrag anlegen


Im nächsten Schritt können sie im Feld Belegdatum (mit F3) nach dem aktuellen Tagesdatum suchen. Somit werden alle ATs der Abrechnung angezeigt. Daraufhin filtern Sie in der Indexliste alle Aufträge die Sie über einen Sammelbeleg drucken wollen. Dazu setzen sie den Filter im Matchcode auf den gewünschten Kunden und setzen diesen via Rechtsklick "Filter als Selektion setzen" (siehe 6.31).

Wie unter 6.32 müssen Sie nun nur noch Belegdruck ? Sammelbelegdruck ? Sammelrechnung FS anklicken und der Sammelbeleg wird erzeugt.

Haben Sie all ihre Sammelbelege erstellt, können sie nun die restlichen Aufträge anhand einer normalen Rechnung abfertigen. Dazu wieder im Feld Belegdatum nach dem aktuellen Datum suchen und die ACO_ID "AT" 6.33 filtern. Diesen Filter erneut als Selektion setzen (siehe 6.31).

Bei diesen Belegen werden nun einzelne Rechnungen gedruckt, daher über Belegdruck ? Wertrechnung FP auswählen 6.34.


PIC

Abbildung 6.31: CSP Filter als Selektion



PIC

Abbildung 6.32: CSP Sammelbelegdruck



PIC

Abbildung 6.33: CSP Filter AT



PIC

Abbildung 6.34: CSP Wertrechnung