2.7.1 Konfigurationsmöglichkeiten

Es gibt die Möglichkeit den Agent über gewisse Parameter zu steuern und sein Verhalten zu beeinflussen. Generell hat der Agent bei der Auslieferung eine Konfiguration, welche das Standardverhalten festlegt. Dieses Standardverhalten kann in einem individuell erstelltem Agent übersteuert werden. Weiter gibt es die Möglichkeit das Verhalten nochmal auf einem bestimmten Endgerät anzupassen. Die Priorität geht vom Allgemeinen zum Speziellem was bedeutet, dass eine Konfiguration auf Maschinenebene höher gewertet wird, als eine Agent-bezogene oder allgemeine Konfiguration.

  • Allgemeine CPL24 Konfiguration
  • Allgemeine Konfiguration eines individuell erstellten Agents
  • Gerätebezogene lokale Konfiguration

Für die Erstellung individueller Agents nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Vertrieb auf.
Für eine Konfiguration auf Maschinenebene müssen Sie eine Datei erstellen, welche den Namen "cpl24prop.dat" hat und im Verzeichnis %WINDIR% (also i.d.R. C:\Windows\) liegt. Die Datei ist immer mit Schlüssel-/Wertpaaren aufgebaut. Nach jedem Eintrag erfolgt eine Leerzeile (CR+LF). Im Allgemeinen Sind die Werte also wie folgt aufgebaut:
[KEY]=[VALUE]

wobei [KEY] einem Schlüssel und [VALUE] einem konkretem Wert entspricht. Folgende Werte können verwendet werden:

un

Beschreibung
User key
Werte
32 stelliger Hexwert
Standardwert
?

pw

Beschreibung
Password key
Werte
32 stelliger Hexwert
Standardwert
?

tu

Beschreibung
Target URL
Werte
Komma getrennte Liste von https-urls, gefolgt von einem Target-Namen (i.d.R. rsaf)
Standardwert
?

uu

Beschreibung
Update URL
Werte
Adresse zum Updateserver
Standardwert
? bzw. https://doc.cpl24.com/release/

askCP

Beschreibung
Soll nach einer eindeutigen System-ID (entity id) gefragt werden?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
false

cp

Beschreibung
Eindeutige System-ID (entity id), falls Sie eine Zuordnung über diese Nummer vornehmen möchten
Werte
beliebige bis zu 40 Zeichen lange Bezeichnung
Standardwert
?

CPMatch1

Beschreibung
Im System-ID Dialog wird die eingegebene System-ID gegen diesen regulären Ausdruck geprüft.
Werte
Regulärer Ausdruck
Standardwert
.+

CPMatch2

Beschreibung
Soll nach einer eindeutigen System-ID (entity id) gefragt werden?
Werte
Regulärer Ausdruck
Standardwert
.+

CPText

Beschreibung
Labeltext welcher nach der System-ID fragt
Werte
Text
Standardwert
Please enter your entity ID:

CPSecText

Beschreibung
Labeltext des zweiten Feldes
Werte
Text
Standardwert
Customer ID

CPTitle

Beschreibung
Titel des Abfrage Dialogs
Werte
Text
Standardwert
CPL24 Property Dialog

checkURL

Beschreibung
URL die zur Plausibilisierung aufgerufen wird.
Werte
URL
Standardwert
?

CPclient

Beschreibung
Mandanten ID für die URL Plausibilisierung
Werte
KLIENT_ID
Standardwert
?

CPAnonymous

Beschreibung
Sollen AD-Werte anonymisiert werden?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
false

CPDoTransmit

Beschreibung
Sollen die Inventardaten automatisch übertragen werden?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
true

CPDoWriteFS

Beschreibung
Sollen die Inventardaten automatisch auf das Dateisystem geschrieben werden?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
false

CPAskForTargetFile

Beschreibung
Soll einmalig gefragt werden, wohin die Inventardatei gespeichert werden soll?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
false

CPDoInformAfterWrite

Beschreibung
Soll ein Dialog darauf hinweisen wohin die Datei gespeichert wurde?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
false

CPInventoryOutfile

Beschreibung
Absoluter Pfad wohin die Inventardatei geschrieben werden soll.
Werte
Absolute Pfadangabe
Standardwert

CPDoHash

Beschreibung
Soll die geschriebene Inventardatei durch einfachen Hash gegen versehentlicher Änderung geschützt werden?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
false

CPDoNotify

Beschreibung
Soll ein Tray-Icon mit Hinweisen und Statusinformationen eingeblendet werden?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
true

CPvSphereHost

Beschreibung
Auf welchem Gerät soll nach vSphere gesucht werden
Werte
Auflösbarer Hostname
Standardwert
localhost

CPvSphereUser

Beschreibung
Mit welchem Benutzer soll zugegriffen werden?
Werte
Benutzername
Standardwert
?

CPSharePointUrls

Beschreibung
Welche Sharepoint URLs sollen abgefragt werden?
Werte
Semikolon (;) getrennte URL Liste
Standardwert
?

CPDoReadAD

Beschreibung
Soll ein erreichbares AD ausgelesen werden obwohl das aktuelle Gerät nicht der PDC ist?
Werte
boolean (true oder false)
Standardwert
false

CPADAttributes

Beschreibung
Liste von AD Attributnamen welche zusätzlich ausgelesen werden sollen.
Werte
Semikolon (;) getrennte Liste von AD Attributnamen
Standardwert
?