2.6.3 Scanparameters

Dieser Absatz gilt nur für die On Premise Variante Tragen Sie in den ersten beiden Feldern Ihren User- und Password-Key ein. Diese Informationen sind auch in der login.dat enthalten, wobei die erste Zeile dem Password-Key entspricht und die zweite Zeile dem User-Key (siehe dazu Abbildung 2.30). Die TargetURL ist Ihre Adresse zum RSaF Dienst2.3, die Sie bei der Installation erhalten haben. Das Feld "Update URL" wird für den automatischen Selbstupdate benötigt. Wenn Sie die URL unverändert lassen, wird immer die neuste freigegebene Version verwendet. Wenn die Klients keine Internetverbindung haben, oder diesen Prozess selber kontrollieren möchten, ändern Sie die Update URL entsprechend ab (z. B. auf einen internen Server). Bei einer Vor-Ort-Installation können Sie die Dateien z. B. in einem Unterverzeichnis des RSaF zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass der Update-Mechanismus mehrere Dateien benötigt, die eine bestimmte Struktur haben müssen. Details finden Sie hierzu im Kapitel 2.12.

Dieser Absatz gilt nur für die SaaS Variante Lassen Sie die Angaben unverändert und überspringen den Dialog, indem Sie auf "Next" klicken.


PIC

Abbildung 2.30: Scanparameters